Tacheles

Veröffentlicht von

Das Kunsthaus Tacheles ist ein von der alternativen Szene Berlins betriebenes Kunsthaus und Veranstaltungshaus. Es sollte seit der Wende mehrmals abgerissen werden, bis jetzt leiteten die derzeitigen Nutzer jedoch erfolgreich Widerstand gegen den Abriss.

Tacheles Berlin
Tacheles Berlin

Das Kunsthaus steht im Zentrum von Berlin, sehr zentral in der Oranienburger Straße im ehemaligen Ostberlin. Die Redewendung „Tacheles reden“ bedeutet etwa so viel wie „klar und deutlich die Wahrheit sagen“. Aufgrund der kaum vorhandenen Redefreiheit in der DDR, nannte sich die Gruppe, die kurz nach der Wende das Haus besetzte, „Tacheles“.





Die Besetzung des Hauses rettete es erstmals 1990 vor dem Abriss durch Sprengung. Auch später sollte das Haus mehrmals versteigert, verkauft und / oder abgerissen werden. Derzeit ist die Zukunft des Gebäudes wieder offen. Es bleibt zu hoffen, dass sich das Großkapital nicht durchsetzt und das Kunsthaus Tacheles der Berliner Künstlerszene erhalten bleibt.

Im Tacheles ist jeden Tag was los. Es gibt Ausstellungen, Konzerte, Treffen, Partys und vieles mehr. Das ganze Haus ist innen und außen bemalt (siehe Bild unten). In verschiedenen Räumen arbeiten Künstler, im Erdgeschoß gibt es einige Läden mit alternativer Kleidung und anderen Produkten. Leider mussten einige Mieter, wie die Gastronomiebetriebe, in den letzten Monaten das Kunsthaus Tacheles verlassen. Die bekannte Metallwerkstatt gibt es aber derzeit noch.

Anfahrt Kunsthaus Tacheles Berlin: Die S-Bahn-Station „Oranienburger Straße“ ist nah. Auch von dem U-Bahnhof „Oranienburger Tor“ kommt man in einigen Minuten zu Fuß zum Szenehaus Tacheles.

Aktuell 2015: Leider wurde das Tacheles inzwischen wohl endgültig von der Polizei geräumt.


In Berlin gibt es kaum Berge. Die höchsten Berge von Berlin sind zum Teil Trümmerberge aus dem Krieg, der höchste ist mit 132 Meter über dem Meeresspiegel der Teufelsberg im Westen von Berlin.


Die größte Stadt von Deutschland ist Berlin. Die Stadt ist doppelt so groß wie Hamburg, die zweitgrößte Stadt Deutschlands.


Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.