Madame Tussauds Berlin

Veröffentlicht von

Das Madame Tussauds ist das bekannte Wachsfigurenkabinett in London. Dort gibt es die Ausstellung von Prominenten aus Wachs schon seit dem späten 18. Jahrhundert. Seit 1970 gibt es die berühmte Ausstellung von Wachsfiguren auch in anderen Städten. Im Jahr 1970 eröffnete die erste Filiale in Amsterdam, 2008 eröffnete Madame Tussauds in Berlin nahe dem Brandenburger Tor in der Straße Unter den Linden. Inzwischen gibt es Niederlassungen in mehr als 20 Städten auf der Welt, in Deutschland gibt es das Wachsfiguren-Kabinett Madame Tussauds nur in Berlin. In Österreich ist eine Filiale in Wien.

Eintrittskarten Madame Tussauds Berlin online kaufen

Vor Ort kostet der Eintritt etwa 25 Euro für Erwachsene. Viel günstiger (meist etwa 50%) sind verschiedene Angebote im Internet über die Ticket-Webseite Getyourguide.de. Sparen kann man am Abend ab 16 Uhr, Montag und Dienstag, sowie in Kombination mit anderen Attraktionen. Stand der Infos Sommer 2019.

1. Madame Tussauds 2 Personen für 1 Ticket: Mehr Infos und Buchung  (2 Personen zusammen nur 25 Euro, nur Montag und Dienstag)

2Madame Tussauds Abendticket: Mehr Infos und Buchung  (Mo bis Fr nach 16 Uhr, meist nur 12 Euro)

3. Madame Tussaud & SEA LIFE Kombi-Ticket: Mehr Infos und Buchung (lohnt sich sehr, da das Madame Tussaud alleine circa 25 Euro kostet, Sea Life ist großes Aquarium in Berlin-Mitte)

4. Madame Tussaud & Berlin Dungeon: Mehr Infos und Buchung (ebenfalls große Ersparnis)

Ausgestellt werden Wachsfiguren von prominenten Personen in Lebensgröße. Solche Figuren sehen sehr echt aus. Man hat fast das Gefühl, dass es sich um lebende Personen handelt. Ein Highlight für Besucher des Madame Tussauds ist die Möglichkeit sich mit den realen Wachsfiguren zusammen zu fotografieren. Auf Fotos sehen die Figuren noch echter aus. Also sieht man auf den Fotos sich selbst mit beispielsweise Angela Merkel, Heidi Klum, Boris Becker oder Franz Beckenbauer.

>>>   Auf dieser Webseite gibt es die Tickets und aktuelle Preise für das Wachsfiguren-Kabinett Berlin

Eintrittspreise und Tickets Madame Tussauds 2019

Vor Ort zahlen Erwachsene 25 Euro. Kinder bis 14 Jahre zahlen etwas weniger. Es ist ein privates Museum, welches vom Eintrittsgeld lebt, deshalb die relativ hohen Preise. Dennoch meinen wir, dass jeder Mensch unbedingt zumindest einmal im Leben ein Wachsfigurenkabinett anschauen sollte, es ist wirklich etwas besonderes.

Tickets 2019 Madame Tussauds Berlin online kaufen

Vor Ort kostet der Eintritt etwa 25 Euro für Erwachsene. Viel günstiger (meist etwa 50%) sind verschiedene Angebote im Internet über die Ticket-Webseite Getyourguide.de. Sparen kann man am Abend ab 16 Uhr, Montag und Dienstag, sowie in Kombination mit anderen Attraktionen. 

1. Madame Tussauds 2 Personen für 1 Ticket: Mehr Infos und Buchung  (2 Personen zusammen nur 25 Euro, nur Montag und Dienstag)

2Madame Tussauds Abendticket: Mehr Infos und Buchung  (Mo bis Fr nach 16 Uhr, meist nur 12 Euro)

3. Madame Tussaud & SEA LIFE Kombi-Ticket: Mehr Infos und Buchung (lohnt sich sehr, da das Madame Tussaud alleine circa 25 Euro kostet, Sea Life ist großes Aquarium in Berlin-Mitte)

4. Madame Tussaud & Berlin Dungeon: Mehr Infos und Buchung (ebenfalls große Ersparnis)

1. Die Warteschlangen vor Ort an der Ausstellung der Wachsfiguren sind oft sehr lang (bis zu mehrere Stunden). Mit den Internet-Tickets mit bevorzugtem Einlass kann man an einem anderen Eingang (VIP-Eingang) ohne (oder mit sehr kurzer Wartezeit) einfach hineingehen.

2. Die Online-Tickets sind meist preiswerter als die Eintrittskarte an der Kasse im Madame Tussauds Berlin

Öffnungszeiten Madame Tussauds 2019

Die Wachsfiguren-Ausstellung in Berlin ist jeden Tag im Jahr geöffnet. An den meisten Tagen sind die Öffnungszeiten von 10 Uhr bis 19 Uhr, im Winter an manchen Tagen nur bis 18 Uhr.

Wir denken man sollte für einen Besuch etwa 1,5 bis 2 Stunden einplanen.

Lage und Anfahrt Madame Tussauds Berlin

Zentraler in Berlin geht es kaum. Das Wachsfiguren-Kabinett ist in der Prachtstraße Unter der Linden, etwa 100 Meter vom Brandenburger Tor. Kommt man vom Brandenburger Tor ist die Ausstellung auf der linken Seite. 

Beste Haltestelle ist „Brandenburger Tor“ (verschiedene S-Bahnen und die U-Bahn U55 vom nahen Berliner Hauptbahnhof. Auch die Buslinie 100 hält hier (zum Beispiel von und zu Alexanderplatz oder Bahnhof Zoo).

Schräg gegenüber ist das Hotel Adlon, das bekannteste Luxushotel in Berlin.

Infos Madame Tussauds 2019

Ausgestellt sind vor allem Wachsfiguren von bekannten Personen, oft in ihrem typischen Umfeld. So kann man im Wachsfigurenkabinett Berlin neben Günther Jauch auf dem Kanditatenstuhl bei „Wer wird Millionär“ sitzen, mit Beethoven Klavier spielen oder bei Albert Einstein einen IQ-Test machen.

Zu dem Sportlern im Berliner Madame Tussauds beim Brandenburger Tor gehören zum Beispiel Boris Becker, Steffi Graf, Henry Maske, Muhammad Ali, Franz Beckenbauer, Uwe Seeler, Oliver Kahn oder Mesut Özil.

Internationale und deutsche Stars aus Film, Fernsehen und Musik sind unter anderem Herbert Grönemeyer, Helene Fischer, Hildegard Knef, Thomas Gottschalk, Nina Hagen, Justin Bieber, Madonna, Brad Pitt, Justin Timberlake, alle 4 Beatles, alle der Band ABBA und viele mehr.

Zu den Promis aus der Politik gehören Angela Merkel, John F. Kennedy, Michail Gorbatschow, Helmut Kohl, Helmut Schmidt und so weiter. Auch andere wichtige Personen wie den Papst, Anne Frank, Karl Marx, Sigmund Freud, Günter Grass oder den Dalai Lama gibt es zu sehen.

Das tollste sind wirklich die Fotos mit dem Stars. Unbedingt Kamera mitnehmen! Es gibt viele witzige Dinge im Berliner Madame Tussauds für die Fotos. Man kann Perücken aufziehen oder einfach nur ein Glas Wein in die Hand nehmen. Diese Dinge werden den Besuchern zur Verfügung gestellt. Sehr kreativ und gut gemacht.

Hinweis: Bei unserem letzten Besuch im Madame Tussauds Berlin waren nicht alle oben beschriebene Wachsfiguren mehr da, dafür viele neue Prominente in Wachs. Manche Figuren scheinen ab und zu ausgewechselt zu werden.

Wax Museum  Berlin: This article in english

Berlin Welcome Card: Ein Ticket für Nahverkehr und Sehenswürdigkeiten

Für die meisten Touristen lohnt sich der Kauf der Berlin Welcome Card. Es ist zum einen eine Fahrkarte für den Nahverkehr. Das Ticket ist zusätzlich für viele Attraktionen und Sehenswürdigkeiten in Berlin eine Rabattkarte (auch 25 % Rabatt bei Madame Tussauds). Man kann das Welcome-Ticket vor der Berlin-Reise im Internet kaufen. Es lohnt sich! Es gibt verschiedene Karten für 2 Tage bis 6 Tage.   >>>  Auf diesem Link gibt es mehr Infos und die Möglichkeit das Welcome-Ticket zu bestellen

Youtube-Videos mit Stars aus dem Berliner Madame Tussauds

>>>  Auf dieser Webseite gibt es die Tickets und aktuelle Preise für das Wachsfiguren-Kabinett Berlin

Internet-Tickets Madame Tussauds Berlin 2019

Vor Ort kostet der Eintritt etwa 25 Euro für Erwachsene. Viel günstiger (meist etwa 50%) sind verschiedene Angebote im Internet über die Ticket-Webseite Getyourguide.de. Sparen kann man am Abend ab 16 Uhr, Montag und Dienstag, sowie in Kombination mit anderen Attraktionen. 

1. Madame Tussauds 2 Personen für 1 Ticket: Mehr Infos und Buchung  (2 Personen zusammen nur 25 Euro, nur Montag und Dienstag)

2Madame Tussauds Abendticket: Mehr Infos und Buchung  (Mo bis Fr nach 16 Uhr, meist nur 12 Euro)

3. Madame Tussaud & SEA LIFE Kombi-Ticket: Mehr Infos und Buchung (lohnt sich sehr, da das Madame Tussaud alleine circa 25 Euro kostet, Sea Life ist großes Aquarium in Berlin-Mitte)

4. Madame Tussaud & Berlin Dungeon: Mehr Infos und Buchung (ebenfalls große Ersparnis)

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.