Berlin Hitler Bunker (Story Bunker)

Veröffentlicht von

Berlin war für die Nazis die wichtigste Stadt. Die größte Ausstellung zu dem Thema Nazis und Hitler ist in einem riesigen, mehrstöckigem Bunker untergebracht. Die Dauerausstellung im Luftschutzbunker in Kreuzberg trägt den Namen „Hitler – wie konnte es geschehen“. In geschätzt mehr als 100 Räumen (3 unterirdische Stockwerke) wird das Leben von Adolf Hitler von seiner Geburt in Braunau (Österreich) bis zu seinem Tod durch Selbstmord im Bunker Ende April 1945 dargestellt.

 >>>   Eintrittskarten kaufen für den Hitlerbunker

Tickets und Eintritt Hitler Story-Bunker

Der Eintritt kostet 12 Euro, mit Audioguide (empfehlenswert) 13,50 Euro. Auf Grund des großen Andrangs sollte man die Eintrittskarten für den Hitler-Bunker vorher im Internet kaufen.   >>>   Auf diesem Link gibt es die Tickets für den Story Bunker

Übersicht Hitler-Ausstellung im Story Bunker

Nirgendwo sonst gibt es ein so großes Museum über die Nazi-Zeit. Die Hitler-Ausstellung ist in fast 40 Bereiche gegliedert. Umfassend wird auf die schweren Verbrechen der Nazis eingegangen, wie die Ermordung von Millionen von Juden in Konzentrationslager und den 2. Weltkrieg. Insgesamt haben Hitler und die Nazis den Tod von 70 Millionen Menschen weltweit zu verantworten, das größte Verbrechen der Geschichte auf der Welt.


Der Höhepunkt der Ausstellung ist für viele Besucher der Arbeitsraum von Adolf Hitler im Bunker. Man sieht seinen Schreibtisch und vieles mehr. In diesem Zimmer nahm sich Hitler das Leben, mit Gift und Schuss in den Kopf.

Uns hat das Museum im Story Bunker Berlin sehr beeindruckt. Die Texte, Bilder und Filme sind gut gemacht und stellen die schrecklichen Taten ausführlicher und genauer dar als jede andere Ausstellung. Jeder Berlin-Tourist sollte sich überlegen „Hitler – wie konnte es geschehen“ zu besuchen. Für den Rundgang durch den Story Bunker sollte man mindestens 2 Stunden einplanen. Es lohnt sich!

Öffnungszeiten Story Bunker Berlin

Jeden Tag im Jahr, ohne Ausnahme, von 10 Uhr bis 19 Uhr (letzter Einlass in die Dokumentation über Adolf Hitler ist um 17:30).

 >>>   Auf diesem Link gibt es die Eintrittskarten für den Story Bunker

Anfahrt Story Bunker Berlin

Der Hitler-Bunker ist im Norden vom Bezirk Kreuzberg unweit der Grenze zum Bezirk Mitte.

Der nächste Bahnhof ist die S-Bahn-Haltestelle Anhalter Bahnhof (Linien: S1, S2, S25, S26). Ebenfalls nur wenige Minuten vom Berlin Story Bunker ist die U-Bahn-Station mit dem langen Namen „U-Bahnhof Mendelssohn-Bartholdy-Park“ (Linie U2).

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.