Alte Nationalgalerie Berlin

Veröffentlicht von

Die Alte Nationalgalerie ist ein großes Kunstmuseum auf der Museumsinsel in Berlin. Es ist eines der 5 großen Museen auf der Spreeinsel. Die anderen sind das Bode-Museum (Kunst) und die 3 historischen, antiken Museen Pergamonmuseum, Altes Museum und Neues Museum.

Eine Eintrittskarte für alle 5 Museen Museumsinsel

Wenn Sie, wie die meisten Touristen, alle 5 Museen auf der Museumsinsel
an einem Tag besuchen möchte, sollte man unbedingt eine Eintrittskarte für alle 5 Museen kaufen. Diese Tickets gibt es im Internet:    >>>  HIER KLICKEN

Mit der WelcomeCard Berlin bekommt man eine Ermäßigung in allen 5 Museen der Museumsinsel. Es gibt auch eine Welcome Card mit freiem Eintritt in alle 5 Museen der Museumsinsel >>> Mehr Infos hierzu

In der Alten Nationalgalerie werden ausschließlich Kunstwerke aus dem 19. Jahrhundert ausgestellt, das sehenswerte Museumsgebäude stammt auch aus dieser Zeit.

Unser Tipp:  Mit dem Museumspass 3 Tage in über 30 Museen in Berlin

Geplant wurde die Alte Nationalgalerie noch von dem damals sehr bekannten Architekten Friedrich August Stüler. Als die Galerie 1876 fertiggestellt wurde, war der Architekt aber schon einige Jahre tot. Das Museumsgebäude erinnert entfernt an einem Tempel, toll fanden wir auch die großen Treppen am Eingang. Das Bauwerk ist UNESCO Weltkulturerbe.

Eintrittspreise Alte Nationalgalerie Berlin 2019

Wer nur in die Alte Nationalgalerie möchte, zahlt 10 Euro Eintritt (mit Ermäßigung 5 Euro). Allerdings wollen die meisten Besucher mehrere oder alle Museen auf der Museumsinsel besuchen. Es gibt in Berlin einem Museumspass für 3 Tage für 29 Euro. Mit diesem hat man freien Eintritt in viele Museen, insgesamt über 30 inklusive aller 5 auf der Museumsinsel. Man bekommt den Museumspass im Internet auf diesem Link.

Eine Eintrittskarte für alle 5 Museen Museumsinsel

Wenn Sie, wie die meisten Touristen, alle 5 Museen auf der Museumsinsel
an einem Tag besuchen möchte, sollte man unbedingt eine Eintrittskarte für alle 5 Museen kaufen. Diese Tickets gibt es im Internet:    >>>  HIER KLICKEN

Öffnungszeiten Alte Nationalgalerie Berlin 2019

10 Uhr bis 18 Uhr, Montag Ruhetag, Donnerstag abends länger bis 20 Uhr.

Infos Alte Nationalgalerie Berlin 2019

In dem Museum sind nur Kunstwerke aus dem 19. Jahrhundert zu sehen, Bilder und Skulpturen. Alle wichtige Stilrichtungen dieses Jahrhunderts sind vertreten. Dazu zählen Romantik, Impressionismus, Realismus und Klassizismus.

Im unteren Stockwerk findet man viele Skulpturen, aber auch Gemälde. Bekannt sind zum Beispiel Plastiken von Johann Gottfried Schadow oder Bilder von Adolph von Menzel.

Im mittleren Stock der Alten Nationalgalerie Berlin sieht der Besucher vor allem Gemälde aus dem Impressionismus, der Romantik und dem Realismus. Dazu gehören so bekannte Künstler wie Spitzweg, Feuerbach, Monet, Renoir und Liebermann.

Pierre-Auguste Renoir - En été (La Bohémienne).jpgPierre-Auguste Renoir: Im Sommer (1868)
Bild: 
– Renoir, peintre du bonheur : 1841–1919, de Gilles Néret, Köln, Taschen, 2001, p. 26. ISBN 9783822857410, Gemeinfrei, Link

Im oberen Stock findet man besonders romantische Kunstwerke von Caspar David Friedrich, Peter von Cornelius, Friedrich Schinkel und viele andere.

Tolles Youtube-Video über die Galerie (3 min)

Unser Tipp:  Mit dem Museumspass 3 Tage in über 30 Museen in Berlin

Alle Museen Museumsinsel Berlin

Pergamonmuseum Berlin

Altes Museum Berlin

Neues Museum Berlin

Bode-Museum Berlin

Nationalgalerie Berlin

Eine Eintrittskarte für alle 5 Museen Museumsinsel

Wenn Sie, wie die meisten Touristen, alle 5 Museen auf der Museumsinsel
an einem Tag besuchen möchte, sollte man unbedingt eine Eintrittskarte für alle 5 Museen kaufen. Diese Tickets gibt es im Internet:    >>>  HIER KLICKEN

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.