Brandenburger Tor

Veröffentlicht von

Das Brandenburger Tor ist das wohl bekannteste Bauwerk in Berlin. In Zeiten der Mauer war es das Symbol der Trennung zwischen Ost und West, heute ist es das Wahrzeichen der Stadt und der Bundesrepublik Deutschland.

Brandenburger Tor im Winter mit Schnee

Das Brandenburger Tor wurde vom Architekten Carl Gotthard Langhans um 1790 errichtet. Auftraggeber war König Friedrich Wilhelm II. Die Quadriga wurde wenige Jahre später, gefertigt von Johann Gottfried Schadow, auf das Tor gestellt. Die Quadriga (siehe Bild unten) ist ein Viergespann bestehend aus vier Pferden, Wagen, Eiserne Kreuz und Adler.

Quadriga auf dem Brandenburger Tor
Die Quadriga auf dem Brandenburger Tor

Anfahrt Brandenburger Tor

Das Brandenburger Tor hat eine eigene U-Bahn-Station. Auch die bekannte Buslinie 100 von Berlin hält ganz in der Nähe (in der Scheidemannstraße, Haltestelle Reichstag / Bundestag).

In der Nähe des Brandenburger Tors

Den Reichstag (Bundestag), die Prachtstraße „Unter den Linden“ mit dem Pariser Platz und viele andere Sehenswürdigkeiten in Berlin Mitte erreicht man vom Brandenburger Tor in wenigen Minuten zu Fuß.

Des weitern ist am Brandenburger Tor ein Büro der Touristeninformation Berlin (Tourist Info). Neben dem Brandenburger Tor sind die US-amerikanische Botschaft, die Botschaft von Frankreich und die britische Botschaft in der BR Deutschland.

Eine weitere Top-Sehenswürdigkeiten in der Nähe des Wahrzeichens Brandenburger Tor ist das berühmteste Hotel von Berlin, das Adlon. Gegenüber in dem Park Tiergarten ist das Sinti und Roma Denkmal. Von Brandenburger Tor aus gesehen hinter dem Reichstag ist das Bundeskanzleramt und, knapp einen Kilometer entfernt, der moderne  Hbf Berlin. Weiter hinten im Tiergarten findet man die Gemäldegalerie, das Sitz des Bundespräsidenten Schloss Bellevue und das Haus der Kulturen.

Unweit des berühmten Tors an der Prachtstraße Unter der Linden auf der linken Seite ist eine weitere bekannte und gut besuchte Sehenswürdigkeit: Das Wachsfigurenkabinett Madame Tussauds.

Weniger als eine halbe Stunde zu Fuß vom Brandenburger Tor sind aus der Berliner Zoo mit Aquarium und das Kaufhaus des Westens, das größte Kaufhaus in Deutschland.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.